Ein Klick, eine Unterschrift, das ist schon alles. Den Rest erledigt die Zauberhand von SLC.

Nach Bestellung der Möbel im Internet oder im Fachhandel bekommen wir die Ware an eines unserer Logistikzentren angeliefert oder wir übernehmen die Möbel an einem vereinbarten Ort. Bei Bedarf werden Überseecontainer kurzfristig entladen.

„Frei Haus“ – die schönste Art der Lieferung

Die schönen neuen Möbel werden nun direkt im 2-Mann-Handling zum Endkunden nach Hause transportiert – ohne weitere Um- und Zwischenlagerungen. Das hat neben einer Zeitersparnis den entscheidenden Vorteil, dass die Risiken von Transportschäden durch Lagerumschläge und Reklamationen minimiert werden.

Unsere Serviceleistungen beinhalten:

  • Automatische Auftragsannahme über diverse Schnittstellen in unser SAP-Warenwirtschaftssystem
  • Deutschlandweite Auslieferung innerhalb von 10 Arbeitstagen ab SLC-Wareneingang
  • Auslieferung innerhalb von 15 Arbeitstagen ab SLC-Wareneingang in Österreich, der Schweiz und den BeNeLux-Staaten
  • Status-E-Mails für den Endverbraucher bei SLC-Auftagsannahme und SLC-Wareneingang
  • telefonische Endkundenavisierung

Weitere Zusatzleistungen können dem Handelspartner angeboten werden:

  • Logistik des Vorlaufs zum SLC-Lager
  • Inkassoübernahme bei Auslieferung
  • Verpackungsmitnahme (nicht bei Kastenmöbeln)
  • Retourenlogistik
  • Versicherung von Transportschäden bis zu 40 SZR/kg
  • Lagerhaltung und Kommissionierung
  • leichte Montagearbeiten
  • Prüfen und Neuverpacken